Grundsätze

  • Unsere Grundlage ist ein feministisches Selbstverständnis. Darunter verstehen wir eine politische Haltung. Diese wendet sich gegen strukturelle Gewalt und gegen jede Form von Diskriminierung von Mädchen und Frauen in unserer Gesellschaft.
  • Wir arbeiten parteilich für Mädchen und Frauen. Das bedeutet: Wir stellen die Selbstbestimmung von Mädchen und Frauen in den Mittelpunkt unseres Handelns.
  • Wir begegnen den Menschen mit Wertschätzung und Achtsamkeit.
  • Wir sehen Mädchen und Frauen als Expertinnen ihrer Lebenssituation, die ihr Leben aktiv gestalten.
  • Wir verstehen psychische Schwierigkeiten und auffälliges Verhalten als Überlebensstrategien, die eine Funktion haben.
  • Wir arbeiten ressourcenorientiert. Das heißt: wir unterstützen Mädchen und Frauen, damit sie ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten (wieder)entdecken.
  • Wir gehen vertraulich und respektvoll mit den Anliegen der Rat-Suchenden um.
  • Die Beratung beruht auf Freiwilligkeit.
  • Die Beraterinnen handeln in Absprache mit den Ratsuchenden.
    Wenn Kinder betroffen sind, ist der Schutz der Kinder im Vordergrund. Das Kindeswohl und der Kinderschutz müssen beachtet werden.

 Drucken